Das Passivhaus bezeichnet einen Gebäudestandard, bei dem ohne aktives Heizen, ein Höchstmaß an Komfort und Behaglichkeit, sowohl im Winter wie auch im Sommer, erreicht wird. Vorraussetzung hierfür ist eine thermisch optimierte, wärmebrückenfreie und luftdichte Gebäudehülle. Dieser Standard kann nur mit speziellen Bauteilen wie Passivhaus-Außenwand, Passivhausfenstern und einer hocheffizienten Wohnraum-Komfort-Lüftung, welche das Haus permanent mit Frischluft versorgt, erreicht werden.