Zuerst war das nur so ein Gedanke -

- und dann wussten Sie was Sie wollen - ein Eigenheim! Viele weitere Gedanken gehen Ihnen durch den Kopf - es muss zweckmäßig sein, ihren Ansprüchen genügen, es soll optisch ansprechend sein, sie und ihre Familie sollen sich wohl fühlen, es soll kostengünstig sein und finanzierbar. Der erste Weg führt für viele durch diverse Fertighausparks, Kataloge, Internetseiten und ähnliches. Wenn Sie ihr Traumhaus im Katalog eines beliebeigen Anbieters finden, dann müssen sie wissen, dass nicht nur dieser Anbieter dieses Haus bauen kann sondern auch jeder andere - also vergleichen sie Preise.

Wenn sie selbst planen möchten, dann planen sie im Idealfall ihr Haus um die Einrichtung herum. Das heisst sie skizzieren zunächst die Einrichtung die sich sich vorstellen und plazieren sie so wie sie sie haben möchten und versuchen dann Wände rund herum zu ziehen. Sollte das nicht gelingen machen sie sich keine Sorgen - unser Planer hilft ihnen gern bei der Realisierung ihrer Vorstellungen.

Wenn sie bei der Planung darauf Wert legen, dass ihr Traumhaus außer den Finanzierungsraten so gut wie keine Kosten verursacht, vor allem keine Energiekosten wie Strom- u. Heizkosten, dann sollten sie von Beginn an zwei Grundregeln beachten.

Erstens: Je gleicher das Verhältniss zwischen der Fläche der Aussenwand und dem Rauminhalt des Hauses ist, desto besser (der Idealfall wäre eine Kugel - wenn sie diese nicht bauen möchten können sie gerne den Schritt zum quadratischen Grundriss oder leicht rechteckigen Grundriss wählen aber auch die Innovation zum runden, halbrunden oder achteckigen Haus steht ihnen frei).

Zweitens: Sie sollten pro Familienmitglied nicht mehr als 40 - 45 m² Wohnfläche einplanen.

Bei der Wahl des Grundstückes sollten sie darauf acht geben, dass eine Nord-Südausrichtung des Hauses möglich ist (die Wohnzimmerseite des Hauses sollte südlich ausgerichtet werden können).

Sollten sie einen Bungalow planen weisen wir darauf hin, dass dieser kein Passivhaus werden kann.

Unser Planer plant mit ihnen nicht nur ihr komplettes Haus mit allen gewünschten Änderungen durch, sondern klärt auch die erforderlichen Voraussetzungen mit den zuständigen Behörden, rechnet zu diesem Zeitpunkt auch bereits ihren Energieausweis der für Förderungen und für die Finanzierung relevant ist und betreut sie bei jedem Schritt bis zur Realisierung des Vorhabens. Vor allem haben sie die Möglichkeit noch vor Baubeginn virtuell durch ihr Haus zu spazieren.